GESUND FÜHREN

Gesundheit als Führungsaufgabe

Die Gesundheit der Mitarbeiter ist ein Prozess mit vielen Aspekten. Führungskräfte können diesen Prozess aktiv fördern und mitgestalten und tragen damit wesentlich zur langfristigen Sicherung der Leistungsfähigkeit der eigenen Mitarbeiter bei. Wie bei Mitarbeiter- und Beurteilungsgesprächen ist das zentrale Element der Dialog.

 

Mit einem besseren Gesundheitszustand der Mitarbeiter sinkt der Krankenstand, Leistungsfähigkeit und Produktivität sowie Motivation, Wohlbefinden und Zufriedenheit der Mitarbeiter steigen. Die Notwendigkeit einer organisatorischer Ad-hoc-Umgestaltungen ist nicht mehr erforderlich, fehlende Arbeitskapazitäten müssen nicht extern ausgeglichen werden und Kostenreduktion die Folge.

Sie schärfen Ihr Bewusstsein für die Bedeutung und Resonanz einer aktiv wertschätzenden und gesundheitsfördernden Haltung gegenüber Mitarbeitern und fördern deren Resilienz.

 

"Gesund führen" ist ein Inhouse-Angebot speziell für Führungskräfte auf der Basis der Stress- und Burnout-Prävention, ergänzt um führungsrelevanten Aspekte:

  • Was brauchen Mitarbeiter, um gesund und leistungsstark zu sein und zu bleiben?
  • Wie führt man psychisch erkrankte Mitarbeiter?
  • Wie kann man als Führungskraft Vorbild für gesundes Arbeiten sein?
  • Welche gesundheitsfördernden Führungsstrategien können genutzt werden?
  • Wie lassen sich frühzeitig Belastungsfaktoren bei Mitarbeitern erkennen?
  • Wie kann Zufriedenheit und Motivation die Gesundheit der Mitarbeiter stärken und verbessern?
  • Wie wirkt sich Kommunikation und Führungsstil auf den Krankenstand aus?
  • etc.


Auf Wunsch ergänzt durch individuelles Einzelcoaching und einer mehrmonatigen Nachbetreuung, werden Sie beim Transfer in Ihren Alltag und der Umsetzung der Führungsaufgabe Gesundheit individuell und nachhaltig unterstützt.

Für nähere Informationen sowie für eine konkrete, zielgruppenorientierte Trainingskonzeption stehe ich Ihnen gerne unter 0170/35 35 283 zur Verfügung.